Everything is going to be fine in the end.  

And If it's not fine it's not the end.

Willkommen auf dem Sommer-Hof

Landluft macht happy.

Und wenn sich Zweien wie uns, die wir vom Schauspiel bzw. vom Film kommen, die Gelegenheit eröffnet, ein Haus mit eigener Bühne zu erstehen, dann wird nicht lange gezögert.

Am 12.12.2012 sagen wir Wiesbaden lebewohl und beziehen unseren Hof in Hoppstädten im Nordpfälzer Bergland.

Einige von denen, die nie den Mut hätten, sich mit Mitte vierzig nochmal völlig neu zu erfinden, haben uns davor gewarnt, in ein 280 Seelendorf zu ziehen, in dem nur zweimal am Tag ein Bus fährt, wo es keinen Laden gibt,  in dem wir immer die Zugezogenen bleiben werden, ganz gleich wie sehr wir uns um Integration bemühen.

"Lass die Leute reden..."  singen die "Ärzte". Und Recht haben sie. Denn wir fühlen uns hier pudelwohl. Und deshalb möchten wir Euch zu uns einladen. Auf unseren Hof im wunderschönen Hoppstädten.

 

Claudia + Michael

Das Video - vom Sommerhof

 Hier geht es zu den  

Der Festsaal

 Hier geht es zu unserem Festsaal. Von Theater bis Kino,

von Proben bis Workshop, von Konzert bis Party. In diesem Multifunktionsraum ist alles möglich. 

Hier leben und wirken wir. Zur Welt- und Europameisterschaft wird die Holzscheune zur Public -Viewing-Location. In der Werkstatt wird gebaut und gestrichen. Im Sommer spielt sich das Leben komplett draußen ab.

Die Hunde toben im Garten. Wir machen Feuer. Und Platz für nette Gäste haben wir genug ... und wenn alle Betten belegt sind, gibt es noch ein Matratzenlager auf der Empore im Saal. 

 

 

Der Hof

 

360 Grad Natur

Wer bei der Karoffelernte mithilft, bekommt als Entlohnung ein paar Säcke. Pflaumen und Birnen haben wir im Garten.  Erdbeeren gibt es auf dem Feld. Claudia macht sämtliche Marmelade selbst ein. Fleisch bekommen wir vom Bauern zwei Dörfer weiter. Manchmal bringt ein Nachbar Zucchini, Walnüsse und Mirabellen vorbei.

 

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now
Ole und Knut